Überprüfen Sie die Verfügbarkeit

previous arrow
next arrow
Slider

ZERMATT ERKUNDEN
EIN MYTHISCHER ORT ZWISCHEN AUSSERGEWÖHNLICHEN LANDSCHAFTEN UND UNVERZICHTBAREN AKTIVITÄTEN

Zermatt, ein kleines, von der Welt abgeschnittenes Dorf am Fusse des majestätischen Matterhorns, ist ein schwer zugängliches Skigebiet. Das im schweizerischen Haut-Valais gelegene Resort, ein wahrer Ort für Abenteuer und Erkundungen, kann ohne Vorbereitung nicht erreicht werden. Zermatt ist eines der attraktivsten Skigebiete der Welt und eines der schönsten Bergsteigergebiete mit atemberaubender Aussicht.

Während das prächtige Skigebiet offensichtlich eine der Stärken des Ortes darstellt, ist es nicht das einzige, das in den Augen der Urlauber Gefallen findet. Das Dorf ist auch für Touristen wegen der Architektur seiner Gebäude interessant, die Sie einlädt, die Geschichte des Dorfes zu entdecken. Die Hauptstrasse, die Bahnhofstrasse, ist gesäumt von Luxusboutiquen, Hotels und Restaurants und bietet Après-Ski-Unterhaltung.

Obwohl der Wintersport längst ganz Europa erobert hat, ist das Wallis immer noch einer der zeitlosen Stars der Schweizer Berge, der im Sommer und Winter reich an abwechslungsreichen Aktivitäten, zum Skifahren und für die Natur ist. Es ist dieses kleine alpine Paradies, das jeden zufrieden stellen wird, egal ob Sie ein Sportler oder ein Geniesser, ein Skifahrer oder ein einfacher Naturbeobachter sind!

Ob Sie Zermatt für 2 Stunden, einen Tag, mit Kindern, im Winter, Sommer oder bei schlechtem Wetter besichtigen, die Antwort ist klar: Man kann sich nur verlieben, da der Ort einer der einzigartigsten Orte der Welt ist, den man einmal in seinem Leben gesehen haben muss. Zermatt besticht durch seine Atmosphäre, seine Gourmet-Spezialitäten und den atemberaubenden Panoramablick auf das Matterhorn.

Die Residenz Legendär in Zermatt offenbart die Winter- und Sommeraktivitäten.

Was kann man im Winter in Zermatt unternehmen ?

Natürlich ist dies die Hauptsaison, wenn man an Zermatt denkt. In einen weissen Mantel gehüllt, laden die Schweizer Berge zum Wintersport und Skifahren ein. Mit kilometerlangen Ski- und Snowboard-Pisten wird der höchstgelegene Ort der Schweiz zum Spielplatz für Skifahrer und Snowboarder. 360 Kilometer Skipisten zwischen der Schweiz und Italien, die Kulisse ist perfekt. Die Abenteurer werden sich zweifellos dem Snowpark Zermatt zuwenden - um in dieser Disziplin zu beginnen oder für die Erfahreneren, aber auch Freeride und Heliskiing, um die Berge noch mehr zu geniessen.

Die Einrichtungen des Resorts ermöglichen es, dass in der Wintersaison viele weitere Aktivitäten in Zermatt durchgeführt werden können. Statt Skifahren oder nach dem Skifahren können Sie Schlittschuhlaufen, Eishockey, Curling und Eisstockschiessen ausprobieren. Mit Familie oder Freunden können Sie sich entspannen und Momente der Geselligkeit in der Station geniessen.

Was kann man im Sommer in Zermatt unternehmen ?

Dank seiner Höhenlage bietet der Ferienort Zermatt auch im Sommer die Möglichkeit zum Skifahren. Auf diese Weise können die Schneeliebhaber Ski oder Snowboard fahren! Wenn Sie die Schweizer Alpen erkunden wollen, können Sie auch Ihre Wanderschuhe anziehen und die herrlichen Panoramen geniessen. Für diejenigen, die Geschwindigkeit bevorzugen, besteht die Möglichkeit, Mountainbikes zu mieten.    Paragleiten oder sogar Helikopterflüge ermöglichen es Ihnen, eine der schönsten alpinen Landschaften zu erkunden. Sportbegeisterte und Familien kommen in Zermatt in den Genuss der verschiedenen Sommeraktivitäten: Abenteuerpark, Gorges de la Gorner, Golfclub, Beachvolleyball, Tennis, Joggen, Fussball...